Verdienen ... belohnungen mit Cosmos Staking

USD

0ATOM

0ATOM

0ATOM

Jahresertrag

0
Jetzt einsteigen

Herunterladen Atomic Wallet

Windows

MacOS

Ubuntu

Debian

Fedora

Hashsum überprüfen

Wie man ATOM in Atomic Wallet staked

Der Prozess des ATOM-Stakings mit der Atomic Wallet ist sehr einfach. Schauen Sie sich unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung an, wie Sie ATOM staken können

Das Staken von Cosmos (ATOM) mit Atomic Wallet ist sehr einfach. Zuerst müssen Sie die App herunterladen und installieren. Dann folgen Sie diesen Schritten: 

Schritt 1. Öffnen Sie Atomic Wallet. 

Schritt 2. Holen Sie ATOM. Sie können ATOM mit einer Kreditkarte kaufen oder von einer anderen Kryptowährung innerhalb der Wallet tauschen. 

Schritt 3. Klicken Sie dann auf ATOM in der Coinliste. 

Schritt 4. Klicken Sie auf Stake

Schritt 5. Sie sehen nun die Einsatzoberfläche: Ihr verfügbares Guthaben für den Einsatz, Ihr eingesetztes und nicht gebundenes ATOM und die Belohnungen. Klicken Sie auf Staking, um fortzufahren. 

Schritt 6. Hier können Sie den Validator ändern, indem Sie auf den Namen klicken, und Ihre jährlichen Einnahmen sehen. Überprüfen Sie die Angaben und klicken Sie auf Einsetzen. Schritt 7. Das war's! Ihr ATOM ist nun gestaked. Sie brauchen nur noch zu warten - die Belohnung wird mit jedem Block generiert. Klicken Sie auf Claim, um sie von Zeit zu Zeit an Ihre Adresse auszuzahlen. 

Was sind Cosmos und Atom 

Cosmos ist eine Gruppe unabhängiger Blockchains, die von All In Bits Inc (auch bekannt als Tendermint Inc) entworfen und erstellt wurde. Sein Mainnet wurde am 14. März 2019 gestartet. Das Projekt wurde als ein Internetmodell der nächsten Generation geschaffen. Die Hauptidee ist es, verschiedene Blockchains nicht zu teilen, sondern sie zu vereinen. Dies ist der grundlegende Teil des IoB-Konzepts - das Internet der Blockchains. 

ATOM (buchstabiert als 'Cosmos') ist der Belohnungs-Token für die Unterstützung der Arbeit dieser Blockchain. 

Das Cosmos-Team hat zwei grundlegende Dinge geschaffen, die ihnen geholfen haben, ihre Idee zu verwirklichen. 

  • Den Tendermint-Kern. Es handelt sich dabei um eine Open-Source-Blockchain-Entwicklungsplattform. Jeder Entwickler kann leicht sein eigenes Blockchain-basiertes Projekt einrichten, wenn er nur eine Anwendung hat. 
  • Der IBC-Algorithmus (Inter-Blockchain Communication). Dabei handelt es sich um eine Reihe von Protokollen, die dabei helfen, verschiedene Blockchains in einem Cluster zu vereinen. Der Cluster besteht aus einem zentralen Knotenpunkt und zahlreichen Blockchains. Sie arbeiten unabhängig voneinander, haben aber dieselbe Struktur.

Das gesamte System besteht also aus einer Gruppe verschiedener Blockchains, die als ""Zonen"" bezeichnet werden und mit einer zentralen Blockchain, dem ""Hub"", verbunden sind. Der Hub führt den Proof-of-Stake-Algorithmus aus, um alles zusammenzuhalten. Es kann mehrere Hubs für die Konsolidierung und Validierung von Transaktionen innerhalb der Zonen geben. Das Proof-of-Stake-System ist ebenfalls so konzipiert, dass es auch Hubs unterstützt. 

Validatoren 

ATOM wird nicht abgebaut. Es wird mit dem speziellen hybriden PoS-Algorithmus verdient. Ein Benutzer setzt ATOM ein und nimmt an einer Herausforderung teil. Die Person, die mehr Token eingesetzt hat, gewinnt und wird zum Validator. Das bedeutet, dass dieser Knoten das nächste Paket von Transaktionen bestätigt und die Belohnung erhält. Dies kommt dem klassischen Modell des Proof-of-Stake sehr nahe. 

Delegatoren 

Es mag den Anschein haben, dass reiche Nutzer immer reicher werden und diejenigen, die nur geringe Beträge haben, niemals an die Spitze gelangen. Aber für das Cosmos-Projekt trifft das nicht wirklich zu. Seine Blockchains unterstützen die sogenannte Delegation. Wenn jemand einen gewissen Nutzen haben möchte, aber nicht genug ATOM hat, um Validator zu werden, kann er vorhandene Token delegieren, um einen Teil eines größeren Betrags zu erhalten. Der Delegator erhält im Erfolgsfall einen Teil der Belohnung. 

Staking Return 

Validatoren nehmen eine Gebühr für die ATOMs anderer Personen, die auf ihrem Konto eingesetzt werden. Die Gebühren werden von den Validatoren festgelegt und richten sich nach den Marktregeln. Sie schwanken in der Regel zwischen 1% und 25%. Der endgültige Prozentsatz hängt von der Höhe des Betrags ab. 

Die Blockchain wird so angepasst, dass die perfekte Menge an ATOM-Einsätzen von ⅔ der gesamten Umlaufmenge festgelegt wird. Wenn der Betrag diese Marke unter- oder überschreitet, ändert das System künstlich die Parameter für Inflation und Blockbelohnung, um den Betrag anzupassen. Zum jetzigen Zeitpunkt liegt der ROI des ATOM-Einsatzes bei etwa 13 %. 

Sicherheitsalgorithmus 

Der Cosmos hat seinen eigenen Sicherheitsalgorithmus. Wenn jemand in irgendeiner Form des Betrugs verdächtigt wird, wird dieser Knoten aus dem Netzwerk entfernt und sein Einsatz wird eingefroren. Der Fall wird innerhalb von 21 Tagen untersucht. Wenn sich herausstellt, dass alles in Ordnung ist, wird der Einsatz zurückgegeben. Wenn nicht, wird der gesamte Einsatz verbrannt, auch die delegierten Beträge. In diesem Fall wird der Nutzer auf die Sperrliste gesetzt."